Allgemeines zu SWT

SWT, das Standard Widget Toolkit ist die von Eclipse verwendete Bibliothek, die die Elemente der Benutzeroberfläche und die mit diesen verbundenen Routinen bereitstellt. Sie wird, zusammen mit der auf SWT aufsetzenden Bibliothek JFace hauptsächlich zur Erstellung von Eclipse-Plugins und Eclipse erweiternden Anwendungen verwendet, kann jedoch auch zur Standalone-Programmierung herangezogen werden.

SWT ist sehr betriebssystemnah programmiert. Für die Arbeit mit der Bibliothek muss eine auf das System abgestimmte Version geladen werden.

Zur Verwendung muss das Archiv SWT.jar z.B. in den Classpath integriert werden. Der Download ist etwas versteckt: Rufen Sie hierzu die Eclipse-Download-Seite auf und navigieren Sie dort zur aktuellen oder gewünschten Eclipse-Version. Finden Sie auf dieser Seite unten den Abschnitt SWT Binary and Source und laden Sie dort die für ihr Betriebssystem gültige Version.

Beispiele

SWT Grundlagen
Das Standard Widget Toolkit (SWT) ist eine Bibliothek, die die UI-Elemente, sog. Widgets, der Entwicklungsumgebung Elipse bereitstellt.
SWT Hello World
Ein einfaches Beispiel für ein etwas erweitertes Hello World Programm mit einem Button, einem Label und einem Textfeld.
SWT Tabelle
Eine einfache SWT-Tabelle in einer Standalone-Anwendung mit sortierbaren Spalten.