Dateien und Verzeichnisse


Dateibaum
Das Beispiel erzeugt einen Dateibaum des eigenen Home-Verzeichnisses mit JTree. RadioButtons erlauben die Wahl zwischen versteckten und sichtbaren Dateien.
Dateien filtern
Die Klasse FileNameExtensionFilter dient der Filterung nach Dateitypen und Dateiendungen z.B.in Öffnen- und Speichern-Dialogen.
Dateien umbenennen
Die Klasse File stellt Methoden für den Zugriff auf Dateien bereit. Ein rekursiver Methodenaufruf erlaubt das Umbenennen mehrerer Dateien.
Dateigrösse ermitteln
Ein File-Objekt ermöglicht es, die Größe einer Datei zu ermitteln. Die Berechnung der Größe eines Verzeichnisses erfolgt durch rekursives Summieren.
Dateirechte setzen
Ab Java 1.6 bietet die Klasse File eine Anzahl überladener Methoden zum Setzen von Dateirechten.
Datei erzeugen
Mit der Methode createNewFile() der Klasse File können Dateien angelegt werden.
Datei in temp-Verzeichnis erstellen
Simples Erstellen einer temporären Datei im systemeigenen temp-Verzeichnis
Daten serialisieren
Unter dem Begriff serialisieren versteht man das Speichern von Objektstrukturen und Variablenbelegungen über die Laufzeit der Applikation hinaus. Sie können hierdurch z.B. auch in Netzwerken verfügbar gemacht werden. Mit Hilfe eines ObjectInputStream und ObjectOutputStream können diese persistent gemacht, d.h. in einer Datei gespeichert werden.
Eine Datei kopieren
Mit Hilfe der Klasse FileChannel können schnell und einfach Dateien kopiert werden.
In Textdatei schreiben
Die Klasse PrintWriter stellt Methoden bereit, mit denen in eine Textdatei geschrieben werden kann.
Jar-Archiv auslesen
Mit Hilfe der Klasse JarFile lässt sich der Inhalt eines *.jar-Archivs auslesen.
Verzeichnisse suchen
Wie kann man Verzeichnisse in einem Dateibaum suchen?
Verzeichnis erstellen
Die Klasse File bietet eine Reihe von Methoden, mit denen Dateien und Verzeichnisse erstellt und gelöscht werden können.
Verzeichnis rekursiv durchsuchen
Wie lässt sich der gesamte Inhalt eines Verzeichnisses einschließlich seiner Unterverzeichnisse durchsuchen?