Kann eine for-Schleife auch mit mehreren Zählvariablen umgehen?

Ja, sie kann...wenn sie dabei eindeutig bleibt.

Das Beispiel zeigt eine for-Schleife, die zwei verschiedene Zählvariablen besitzt. Beide werden, im Schleifenkopf durch Komma getrennt, deklariert, initialisiert und schließlich unterschiedlich inkrementiert (i), bzw. dekrementiert (j).
Es muss lediglich beachtet werden, dass die Abbruchbedingung in der Mitte des Kopfes eindeutig ist. Hier dürfen keine zwei Bedingungen gesetzt werden.

public class DoppelForClass {

    public static void main(String[] args) {
        for (int i = 70, j = 100; j+i > 10; i=i-2, j--) {
            System.out.println("i: " + i + ", j: " + j + ", i+j: " + (j+i));
        }
    }
}